Die Immuntherapie, auch biologische Therapie genannt, ist eine Art der Behandlung, die die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers zur Vorbeugung und Bekämpfung von Krebs und anderen chronischen Erkrankungen benütz. Es verwendet Substanzen, die vom Körper oder in einem Labor hergestellt werden, um die Funktion des Immunsystems zu verbessern oder wiederherzustellen. Dieses betrift vor allem chronische Krankheiten wie Zivilisationskrankheiten, Autoimmunerkrankungen sowie Krebs.
Die Immuntherapie kann wirken durch:
1. Modulation des Immunsystems wenn dieses zu aggressiv wirkt (Autoimmunerkrankungen) oder in einer zu
schwach Zustand befindet (Immunsuppressionskrankheiten)
2. Das Wachstum von Krebszellen stoppen oder verlangsamen
3. Verhinderung der Ausbreitung von Krebs auf andere Körperteile
4. Unterstützung des Immunsystems bei der Zerstörung von Krebszellen
Es gibt zahlreiche Erkrankungen die, mit dem Immunsystem zusammenhängen. In manchen Fällen unser modern Medizin schaft es nicht allein, dieses Regulationssystem wiederherzustellen. Komplementäre medizinische Verfahren sind notwendig um diese Lücke zu decken.
Unsere medizinische Leistung benützt sanfte Vorgehen, die mit unserem Immunsystem zusammengebunden sind, damit chronische Krankheiten zu behandeln. Wir bauern eine Brücke zwischen unschädlichen schulmedizinischen Behandlungsmethoden und ergänzen mit wissenschaftlichen anerkannten anderen Prozedere. Dabei können wir ein ganzheitliche Betreuung unseren Patienten gewährleisten. Unser Immunsystem befindet sich 80-85% im Darm. Die Chirurgie, die Koloproktologie, die medizinische Ernährung, die unser Fachbildungsgebiet betrift verpflichtet uns die Problematik des Immunsystems wahrzunehmen. Das Immunsystem hier spielt eine Schlüsselrolle.