12 Juni
Innovative Krebstherapie

Trotz bedeutender Fortschritte in der Medizin bleibt die Behandlung von Krebs und chronischen Krankheiten eine große Herausforderung für die klassische Medizin. Im Falle von chronischen Erkrankungen, Autoimmunerscheinungen B. Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Autismus, einige Formen von Diabetes, Depression, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen, rheumatoide Arthritis, Psoriasis, Epilepsie, multiple Sklerose, ALS und andere Sklerose, in diesen Fällen die heutige Medizin heilt nur symptomatisch und Patienten nehmen Medikamente während ihres ganzen Lebens und werden nie geheilt werden. Derselbe Prozess betrifft leider auch Krebs.

Krebs ist eine systemische, metabolische und systemische Erkrankung. Sein Therapieversuch sollte alle Aspekte des Menschen berücksichtigen, von biologischen Veränderungen über immunologische Veränderungen, emotionale Veränderungen, Umweltvergiftungen, Lebensmittelvergiftungen, Gewohnheiten usw. Dieser Prozess wird als ganzheitliche Therapie bezeichnet. Krebsbehandlung aber nur operativ, durch Chemie Anwendung und durch Strahlentherapie und Hormontherapie, zeigt einmal mit Erfahrung, dass eine solche Therapie behandelt nur die Symptome der Krankheit und nicht die Ursache der Krankheit, und daher ist diese Krankheit kurz Maskierung Symptome erscheinen wieder in in vielen Fällen, wenn nicht am selben Ort, wenn nicht am selben Ort. Es kann auch eine Resistenz gegen Chemotherapie oder Strahlentherapie auftreten. Einige der Auswirkungen der Operation führen zu Verletzungen während des gesamten Lebens, wenn nicht eine psychische und emotionale Störung und der Verlust der Persönlichkeit. Dies gilt mehr Elemente in 90% der Fälle von Inkontinenz und Impotenz läuft die Persönlichkeit für Mastektomie bei Frauen und Prostata-Operationen bestätigt, Strahlentherapie zu Stuhlinkontinenz führt.

Im Rahmen der Suche nach adäquater Therapie bei der Behandlung von Krebs und vielen Autoimmunerkrankungen hat sich unser Zentrum die Mühe gemacht, eine ganzheitliche Therapie in einer komplementären Form durchzuführen, d. H. Wir ergänzen, was in der klassischen Medizin durch andere medizinische Verfahren fehlte. Wir beschäftigen uns mit dem ganzen Patienten.

Eine moderne Methode zur Behandlung von Krebs mit einfachem Zugang ist eine neue Methode der sogenannten ECT (Elektro-Krebs-Therapie). Diese Methode verwendet einen niedrigen und spezifischen elektrischen Strom, um den Tumor zu zerstören. Gilt für die solidesten Tumoren. Durch die Anwendung eines kontinuierlichen Stroms mit einer Variablen hat sich herausgestellt, dass die Zellen, die gesund sind, wenn sie diesen niedrigen Strom durchlassen, keine Veränderungen erfahren, weil diese Zellen bei dieser Art von Strom resistent sind. Krebszellen haben einen geringen Widerstand, um diesen Strom zu leiten, dann führt die Veränderung des elektrischen Potentials der Zellmembran dieser Zelle zu einer Störung ihres Krebszellstoffwechsels und ihrer Mitose. Aus diesem Grund kommt es zu Gewebsnekrosen, die Makrophagen aus dem Immunsystem aktivieren können, die den Tod „bereinigen“ (Nekrose) und getarnte Leichenzellen zerstören, die bereit sind, Metastasen zu bilden. Diese Methode ist effektiv und wird mit großem Erfolg in Deutschland, China, den Vereinigten Staaten, Italien, Russland und Österreich verwendet, und es gibt viele wissenschaftliche Studien. Die ECT-Therapie ist eine nicht-invasive Therapie, die nicht schmerzhaft ist und keine ernsthaften Komplikationen verursacht

Für die Internationale Gesellschaft für Bio-Onkotherapie (IGOB) im Rahmen einer Studie an 680 Patienten mit verschiedenen Krebsarten. 497 (83%) waren vollständig geheilt, 55% teilweise geheilt, 46 (8%) ohne therapeutische Wirkung, 9 Jahre Nachuntersuchung.
Basierend auf anderen Studien an 9011 Patienten mit verschiedenen Arten von Tumoren in 168 Kliniken Prof. Xin aus Peking erhielt 91% Erfolg in dieser Therapie.
Die Elektro-Krebs-Therapie wird üblicherweise als „Galvanotherapie“ oder „transkutane neoplastische Therapie“ oder „biologische Tumorverzinkung“ bezeichnet.

Herzlich willkommen